Unser Sortiment

Das Portfolio an Medizinprodukten und Gewebe der Crosstec GmbH ist sehr umfassend. Suchen Sie in einem Auszug unseres Sortiments online. Sollte Ihr gewünschtes Produkt nicht enthalten sein, fragen Sie uns direkt. Sie erhalten maßgeschneiderte Information zu diesem Produkt oder eine passende Produktlösung.

Partner: TauroPharm

NutriLock


Medizinprodukte

NutriLock™ ist eine bakterizide und fungizide Locklösung, die den antimikrobiellen Wirkstoff Taurolidin enthält. Es ist zur Instillation in alle zentralvenöse Zugangssysteme zugelassen. Durch den Verbleib von NutriLock™ im Katheter wird die Bildung eines bakteriellen Biofilms vermieden. Der Katheter bleibt infektionsfrei. NutriLock™ wird in der anwendungsfreien Zeit (parenterale Ernährung Onkologie) in das mit Kochsalzlösung gespülte Zugangssystem instilliert.
Das Produkt ist in Packungen zu 10 x 3 mL Ampullen erhältlich.

Salin Flush


Medizinprodukte

Die TP SalineFlush™ Spritze ist zum optimalen und sicheren Spülen von intravenösen Kathetern und Portsystemen vorgesehen. Die Polypropylenspritze enthält eine sterile, pyrogenfreie, isotonische Natrium¬chlorid-Lösung (0,9 %). Durch das vorgefüllte System ergibt sich ein reduziertes Kontaminationsrisiko. Das Spülsystem ist so konzipiert, dass es den spritzeninduzierten Blutreflux verhindert. TP Saline Flush™ ist doppelt steril: sterile Lösung, steril verpackt. Erhältlich in Packungen zu 40 vorgefüllten Spritzen 10 mL 0,9 %ige Kochsalzlösung.

TauroLock


Medizinprodukte

TauroLock™ ist eine bakterizide und fungizide Locklösung, die den antimikrobiellen Wirkstoff (Cyclo)-Taurolidin und das Antikoagulans Citrat (4 %) enthält. Es ist zur Instillation in alle zentralvenöse Zugangssysteme zugelassen. Durch den Verbleib von TauroLock™ im Katheter wird die Bildung eines bakteriellen Biofilms vermieden. Der Katheter bleibt infektionsfrei. TauroLock™ wird zwischen den Dialysen bzw. in der anwendungsfreien Zeit (Onkologie, parenterale Ernährung) in das mit Kochsalzlösung gespülte Zugangssystem instilliert.
Das Produkt ist in der Ampulle (Einmalgebrauch): 3 mL und 5 mL (10 Ampullen pro Schachtel), sowie in der Durchstechflasche (Mehrfachgebrauch): 10 mL (100 Durchstechflaschen pro Schachtel) erhältlich.

TauroLock Hep 500


Medizinprodukte

TauroLock™-Hep500 ist eine bakterizide und fungizide Locklösung, die neben dem antimikrobiellen Wirkstoff (Cyclo)-Taurolidin die Antikoagulantien Citrat (4 %) und 500 Einheiten Heparin pro mL enthält. Es ist zur Instillation in alle zentralvenöse Zugangssysteme zugelassen. Durch den Verbleib von TauroLock™-Hep500 im Katheter wird die Bildung eines bakteriellen Biofilms vermieden. Der Katheter bleibt infektionsfrei und funktioniert mit hoher Durchgängigkeit. TauroLock™-Hep500 wird während der anwendungsfreien Zeit (z.B. zwischen zwei Dialysen) in das mit Kochsalzlösung gespülte Zugangssystem instilliert.
Das Produkt ist in Ampullen (Einmalgebrauch): 5 mL (10 Ampullen pro Schachtel), sowie in der Durchstechflasche (Mehrfachgebrauch): 10 mL (100 Durchstechflaschen pro Schachtel) verfügbar.

TauroLock U25000


Medizinprodukte

TauroLock™-U25.000 ist eine bakterizide und fungizide Locklösung, die neben dem antimikrobiellen Wirkstoff (Cyclo)-Taurolidin das Antikoagulans Citrat (4 %) und außerdem das Thrombolytikum Urokinase (25.000 Einheiten) enthält. Es ist zur Instillation in alle zentralvenöse Zugangssysteme zugelassen. Durch den Verbleib von TauroLock™-U25.000 im Katheter wird die Bildung eines bakteriellen Biofilms vermieden. Der Katheter bleibt infektionsfrei und funktioniert mit hoher Durchgängigkeit. Der Inhalt der Durchstechflasche (= 25.000 IE Urokinase) wird mit 5 mL TauroLock™ aufgelöst und sofort nach Rekonstitution verwendet. Die klare, farblose Lösung wird zwischen den Dialysen in das mit Kochsalzlösung gespülte Zugangssystem instilliert.
Das Produkt ist in der Durchstechflasche (Einmalgebrauch): 5 mL (je 5 Ampullen und 5 Durchstechflaschen pro Schachtel) verfügbar.

TauroPace antimikrobielle Lösung


Medizinprodukte

TauroPace™ ist eine antimikrobielle Lösung für die präventive Oberflächenbehandlung von kardialen Schrittmachersystemen (cardiac implantable electronic devices; CIEDs) bei der Implantation, um das Risiko einer mikrobiellen Kontamination der Implantationstasche zu vermeiden. Es enthält als antimikrobiellen Wirkstoff Taurolidin und ist in Packungen zu 10 x 100 mL Glasflaschen erhältlich.